15 Jahre Website

Seit nunmehr 15 Jahren präsentiert sich das Scherberger Königsspiel auch online im Internet. Dabei hat dieser Internetauftritt so manch interessante Wandlung erfahren.

Zunächst wurde zweigleisig gefahren, d. h. am Anfang gab es zwei Websites zu bestaunen. Die Ideen waren vielfältig, doch schnell war klar, dass man die Kräfte gebündelt besser einsetzen konnte und man einigte sich auf eine einzige Version. Zum Webmaster wurde Volker Meeßen erkoren. Der Server wurde zunächst von der Dieter Alt Dienstleistungsgruppe zur Verfügung gestellt. Die liebevoll gestaltete Seite wuchs zunehmend und schon bald erfreute sie sich großer Beliebtheit. Die Besucherzahl der Seite stieg für eine „Jungenspielseite“ schnell an und die Website wurde auch über Scherbergs Grenzen hinaus bekannt. Kleinere Gästebuch-Attacken sowie politische Unkorrektheiten wurden vom Webmaster immer elegant und zeitnah behandelt. Auch kleinere Offline-Zeiträume konnten dieser Seite nichts anhaben. Am Ende des Jahres 2004 musste unsere Homepage dann, wie die Seiten aller Jungenspiele, den alten Serverplatz verlassen und zog auf den neuen Server, den Mario Dohlen bis zum heutigen Tage zur Verfügung stellt, um. Erstmals konnte sich der User auch die neue Domain leichter merken: Unter alt.scherberg.de war die Seite ab sofort aufzurufen.

Die Zeit ging jedoch auch nicht spurlos an unserer Website vorüber. So kam es, dass im Jahre 2006 erstmals die Rufe nach einem zeitgemäßeren und moderneren Design lauter wurden. Die ersten informellen Gespräche wurden, wie konnte es auch anders sein, an der Theke im Scherberger Festzelt getätigt. Wochen später wurden die Ideen dann im damaligen Vereinslokal „Alt Scherberg“ vertieft. Seit Anfang des Jahres 2008 gab es sie nun; die Website des Scherberger Königsspiels im moderneren Design. Verschwunden waren die bunten Lämpchen, Pfeile und Linien. Die Seite erschien erstmals mit schwarzer Schrift auf weißem Grund und nicht mehr umgekehrt. Die Menu-Navigation war direkt zu bedienen; es gab also fast keine linienförmigen Hierarchien mehr. Die Website war mittlerweile unter der Adresse www.scherberg.de zu erreichen.

Im Jahre 2013 wurde das Erscheinungsbild durch ein professionelleres ersetzt. Diese Version 3.0 hat bis heute Bestand. Die Seite ist nun als Blog aufgebaut und das Layout kann durchaus mit aktuellen Online-Plattformen konkurrieren. Geblieben ist der „Scherberger Update“ Newsletter, der die User immer mit den wichtigsten Informationen versorgt. Auf den Betrieb eines Gästebuches wurde mittlerweile ganz verzichtet.

Die Programmierungen aller Module wurden immer von Mario Dohlen übernommen, die Inhalte wurden von Volker Meeßen gepflegt. Man darf gespannt sein, wie es online weitergeht. Gute Ideen und Anregungen zur Gestaltung unseres Internetauftritts gibt es jedenfalls viele…

Homepage 2000-2008

 

 

 
Die Website 2000 – 2008

Homepage 2008-2013

 

 

 

 
Die Website 2008 – 2013

Homepage 2013-xx

 

 

 

 

 

 

 

Die Website seit 2013

Auf der Suche nach neuen (alten) Bildern

Sicherlich ist dem ein oder anderen auch aufgefallen, dass unsere umfangreiche Bildergallerie leider immer noch Lücken aufweist. Darüber hinaus gibt es zu einigen Jahrgängen nur sehr wenige Bilder. Dies gilt es zu ändern. Daher erfolgt noch einmal die Bitte an alle Scherberger, die im Besitz alter unveröffentlichter Spielsbilder sind, diese doch bitte unter Angabe des jeweiligen Jahres an den Webmaster zu senden. Auch für das Fotoalbum „Sammelsurium“ werden stets weitere Bilder gesucht. Die Bilder werden dann zeitnah in unsere Bildergallerie integriert.

Allen Helferinnen und Helfern, die uns bisher über die Jahre die Bilder zur Verfügung gestellt haben, sei an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt.

Neue Bilder online

Der Bildergalerie wurden diesmal die Fotoalben “Kirmes 1995″ und “Kirmes 1996″ hinzugefügt.

Die bereits bestehenden Fotoalben “Kirmes 1992″, “Kirmes 1993″ und “Kirmes 1997″ wurden um einige Bilder ergänzt. Im Fotoalbum „Kirmes 1981“ wurde eine Bild ausgetauscht.

Darüber hinaus wurden die Spielspitzenbilder der Jahre 1995 und 1996 aktualisiert.

Über 200 neue zusätzliche Bilder online

Der Bildergalerie wurden diesmal die Fotoalben “Kirmes 1934″, “Kirmes 1948″, “Kirmes 1949″, “Kirmes 1951″, “Kirmes 1953″, “Kirmes 1955″, “Kirmes 1958″, “Kirmes 1960″, “Kirmes 1962″, “Kirmes 1963″, “Kirmes 1964″, “Kirmes 1965″, “Kirmes 1967″, “Kirmes 1972″, “Kirmes 1975″, “Kirmes 1976″, “Kirmes 1977″, “Kirmes 1992″, “Kirmes 1993″, “Kirmes 1994″, “Kirmes 1997″, “Kirmes 1998″, “Kirmes 1999″ und ″Kirmes 2001″ hinzugefügt.

Die bereits bestehenden Fotoalben “Kirmes 1980″, “Kirmes 1981″, “Kirmes 1982″, “Kirmes 1983″, “Kirmes 1984″, “Kirmes 1985″, “Kirmes 1986″, “Kirmes 1987″, “Kirmes 1988″, “Kirmes 1989″, “Kirmes 1990″ und ″Kirmes 1991″ wurden um diverse Bilder ergänzt.

Ferner wurden die Spielspitzenbilder der Jahre 1923, 1953, 1955, 1962, 1967, 1972, 1988, 1989, 1991, 1994, 1997 und 2001 aktualisiert.

Allen Helferinnen und Helfern, die uns über die Jahre die Bilder zur Verfügung gestellt haben, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

Über 100 neue Bilder online

Der Bildergalerie wurden die Fotoalben “Kirmes 1980″, “Kirmes 1981″, “Kirmes 1982″, “Kirmes 1983″, “Kirmes 1984″, “Kirmes 1985″, “Kirmes 1986″, “Kirmes 1987″, “Kirmes 1988″, “Kirmes 1989″, „Kirmes 1990“  und “Kirmes 1991″ hinzugefügt. Darüber hinaus wurden die Spielspitzenbilder der Jahre 1981, 1982, 1985, 1987, 1988 und 1991 aktualisiert.